Mastodon
×
15. Mai 2022 - Ein frittierter G4

Heute holte ich mal wieder meinen MDD DP aus dem Regal um ein wenig mit OSX-Installationen rumzuspielen.

Wie immer erfreute der MDD mich durch seinen Ruf als der "lauteste Machintosh ever" :).

Nach einiger Zeit änderte sich die Lüfterumdrehungszahl und der MDD ging aus ... außerdem fing es an, etwas zu müffeln.

Im Prinzip hat der MDD G4 ja einen Übertemperatur-Schutzschaltung - daher dachte ich mir, ok, warten wir mal 10 Minuten ... aber war nix.

Also das CPU Board ausgebaut und siehe da, eine der beiden CPUs duftet und ist an einer Ecke braun ... "fried".

Stellt sich natürlich die Frage nach dem Grund ... war es Überhitzung? 

Warum hat dann die Schutzschaltung nicht funktioniert? Oder ist die Schutzschaltung defekt? 

Oder war es einfach nur eine Alterserscheinung ... ich tendiere zu letzerem